Über

zu mir gibts nicht allzu viel zu sagen:

ich reihe mich in der Gruppe der Lehramtsstudenten ein,

genieße wie viele die wohlige Wärme im Sommer und die knisternde Kälte im Winter, jedoch liebe ich vielmehr die selten gewordenen Übergangsmischungen,

schätze generell alle Richtungen der Musik und lass mich immer wieder gern in andere Welten führen,

ebenso sehr genieße ich das klischeehaft aufgeführte lesen und schreibe auch selbst manchmal einige Zeilen

 


Werbung




Blog

MEIN Tag 1

mmh, heute also bin auch ich dann mal soweit schriftlich festzuhalten, was ich so am Tag an Kalorien zu mir nehme. Das aber eigentlich auch nur, um schriftlich vor Augen zu haben, dass ich mich an dir mir selbst gesetzte Vorgabe von täglich 1500kcal (manchmal auch etwas weniger und maximal bei Ausnahmen, wie z.B. Besuch bei den Eltern... 1750kcal) halte, denn im Moment halt ich mich zwar auch dran, aber nur im Kopf und ich glaube, dass es mir vielleicht ein Stück weit helfen kann, wenn ich es notiere, auch, wenn es schon etwas lästig ist, aber so hab ich dann einen Überblick und kann dann ja irgendwann auch auf was zurückschaun...
 
 
also bisher habe ich zu mir genommen und hoffe (vorausgesetz ich brauch kein Frustfutter, weil unsere Elf scheiße spielt...) das nix mehr dazu kommt(!!!!!!!):
 
 
  1. 3 Tassen Cappuccino
  2. 3 El Zucker
  3. 3 El fettarme H-Milch
  4. 1 Körnerbrötchen mit Käse
  5. 3 Schokobons
  6. 1 Magnum yoghurt fresh
  1. 400 kcal
  2. 120 kcal
  3. 100 kcal
  4. 400 kcal
  5. 099 kcal
  6. 249 kcal
= 1368 kcal
 
 

1 Kommentar 19.6.08 20:24, kommentieren

Werbung


erst sprech ich worte nicht aus, halt sie zurück,

-denn ich dachte mal wieder nur...sooo typisch-

 jetzt wiederhol ich mich bei jeder gelegenheit

scheinbar glänzende phrase an phrase gereiht

ABER es ist keine der bekanntenin steingemeißelten wortreihen

NEIN!!!

nur bringt mein kopf grad nichts anderes zustande als diesen faden wurstsalat

ich würde so gerne spulen, zurück, ja zurück, aber es geht nicht, (der recorder ist alt) nicht eimal vorspulen kann ich. das einzige was ich zustande bringe ist eine immer wieder stockende mischung aus schwarz/weiß und farbbildern...

oder liegt es gar nicht am gerät, sondern einfach nur an der so langsam zugrunde gehenden kassette???

dann müsst ich nur eine neue einlegen, aber so einfach entsorgen, kann ich die alte nicht und lösche erst recht nicht...

sie bekommt einen platz in der antiquitätenriege

und hoffe, ich muss sie nicht doch noch reparieren lassen, um sie wieder bespielen zu können, denn dieses kapitel möcht ich nur zu gern abschließen!

15.5.08 09:58, kommentieren

mittendrin und doch nirgends

wenn ich quer in mein zimmer schau, krieg ich das kotzen.

chaos pur kann man das wohl nennen, aber anders gehts grad nich, dnn einereits ausziehen und andererseits noch etwa eine woche warten bis der ganze kram dann endlich in die neue bleibe wandern kann...

ja, anders als bleibe kann ich das eigentlich nicht nennen, denn es wird auch nur wohnen auf zeit sein, zwar irgendwie hoffentlich laenger als bisherige mietdauer in augsburg, aber andererseits auch wieder nich, dnn irgendwo hoff ich schon, traeume in gedanken ja auch manchmal von einer gemeinsamen wohnung mit ihm, aber das dauert noch und wahrscheinlich ist as auch gut so...

trotzdem oder vielleicht deshalb wird das neue zimmer in der wg am bahnhof auch nich wirklich ein zu hause fuer mich werden, aber vielleicht irre ich mich ja auch...

auf jedenfall wird es eine tolle zit werden, davon bin ich ueberzeugt und werde auch mein bestes geben, dass das klappt

5.2.08 19:34, kommentieren